JACOB BURCKHARDT CICERONE PDF

Er stammte aus einer alten und erfolgreichen Familie des Basler Daig. Im Elternhaus und auf dem Gymnasium erhielt Burckhardt eine umfassende humanistische Bildung. Nebenbei befasste er sich schon damals mit Geschichtswissenschaft und Philologie. In dieser Zeit wurde er Mitglied im Schweizerischen Zofingerverein. Intensiv arbeitete er hier in Archiven und Bibliotheken.

Author:Tojashura Gok
Country:Togo
Language:English (Spanish)
Genre:Spiritual
Published (Last):20 June 2015
Pages:398
PDF File Size:12.71 Mb
ePub File Size:5.98 Mb
ISBN:634-8-33459-825-5
Downloads:7455
Price:Free* [*Free Regsitration Required]
Uploader:Gataxe



Er stammte aus einer alten und erfolgreichen Familie des Basler Daig. Im Elternhaus und auf dem Gymnasium erhielt Burckhardt eine umfassende humanistische Bildung. Nebenbei befasste er sich schon damals mit Geschichtswissenschaft und Philologie. In dieser Zeit wurde er Mitglied im Schweizerischen Zofingerverein. Intensiv arbeitete er hier in Archiven und Bibliotheken. In den Jahren nach arbeitete Jacob Burckhardt zeitweise als politischer Redaktor bei den konservativen Basler Nachrichten.

Brief Burckhardts an seinen Kollegen Nietzsche vom Juli auf. Schliesslich ist Burckhardt am Raupp, Spalte Auf seinen Italienreisen wurde Jacob Burckhardt stark von der italienischen Kultur der Renaissance angezogen. Lange Zeit wurde dieser Begriff als Epochenbezeichnung der Kunstgeschichte verwendet. Erst durch Burckhardts Studien der italienischen Kultur des Noch auf dem Sterbebett gab er seinem Neffen Jacob Oeri — den Auftrag, alle handschriftlichen Hinterlassenschaften einstampfen zu lassen, aber die Erlaubnis zur Einsichtnahme konnte ihm Oeri doch noch abringen.

STUART PUGH TOTAL DESIGN PDF

The Cicerone

Life[ edit ] The son of a Protestant clergyman , Burckhardt was born and died in Basel , where he studied theology in the hope of taking holy orders ; however, under the influence of Wilhelm Martin Leberecht de Wette , he chose not to become a clergyman. He was a member of the patrician Burckhardt family. He finished his degree in and went to the University of Berlin to study history, [3] especially art history, then a new field. At Berlin, he attended lectures by Leopold von Ranke , the founder of history as a respectable academic discipline based on sources and records rather than personal opinions. In , he returned to Basel to assume the professorship he held until his retirement in He started to teach only art history in Burckhardt is currently featured on the Swiss thousand franc banknote.

CAE GOLD PLUS EXAM MAXIMISER PDF

Jacob Burckhardt

.

HANS BERTENS THE IDEA OF THE POSTMODERN PDF

.

Related Articles